Kategorie: Unkategorisiert

How to draw: Einen niedlichen Otter zeichnen – So geht’s!

Einen Otter zeichnen – Zeichenanleitung

Kann man Otter eigentlich nicht niedlich finden? Nein, oder? Deswegen habe ich mir mal einen niedlichen Otter vorgenommen und eine Zeichenanleitung dafür erstellt, denn ja – auch den kann man aus wenigen einfachen Grundformen erstellen.

Hier ist eine Zeichenanleitung dafür. Und noch mehr Tierzeichenanleitungen findet ihr in meinem Tiere Zeichnen E-Book.

Weiterlesen

How to draw: Eine französische Bulldogge zeichnen – So geht’s!

Hunde zeichnen: Eine französische Bulldogge zeichen – Anleitung

Auf einen Wunsch aus meiner Instagram Community habe ich für meinen Kanal eine Zeichenanleitung für eine Französische Bulldogge erstellt. Die musste ich allerdings erst googlen, wie übrigens meistens bei Hunderassen. Da kenne ich mich sehr wenig aus und das fiel mir schon auf, als ich damals den Bauernhof Tiere zeichnen Kurs gemacht habe. Der wäre nämlich wegen der Hunde-Zeichenanleitungen fast nicht erschienen 🙂

Weiterlesen

So läuft ein (digitales) Graphic Recording ab – Schritt für Schritt

Finales digitales Graphic Recording

Ich bin ja nicht nur Sketchnoterin, sondern auch Graphic Recorderin. Das heißt: Ich biete Sketchnotes und visuelle Begleitung auch als Produkt an und heute möchte ich mal einen Blick hinter die Kulissen geben.

Wenn Kunden mit Graphic Recording arbeiten wollen, ist der erste Schritt häufig die Anfrage und ein Angebot. Nicht selten kommt es dabei vor, dass Kunden überrascht sind, warum Graphic Recording so viel kostet.

Damit ist gemeint, dass laut dem Honorarwerk der Illustratoren Organisation im Durchschnitt Tagessätze von 1400 Euro normal sind.

Auf den ersten Blick scheint es nämlich, als würde man ja »nur« ein bisschen mitzeichnen, aber dass das so nicht stimmt und viel mehr dazu gehört, möchte ich heute mal an einem konkreten Auftrag von mir aufzeigen.

Weiterlesen

In 7 Schritten zum TEDx Talk (mit Sketchnotes)

TEDx Talk vorbereiten mit Sketchnotes

TEDx Talk vorbereiten mit Sketchnotes

Vor nunmehr fast genau einem Jahr (Im Januar 2022) hatte ich die Gelegenheit einen Punkt von meiner persönlichen Bucket List abzuhaken: Einen TED(x) Talk halten. Das war zwar kein fester Punkt, aber er schwirrte immer in meinem Hinterkopf rum, weil es eine tolle Gelegenheit ist, eine eigene Mission in die Welt hinaus zu tragen. Und als ich für das t3n Magazin interviewed wurde und gefragt wurde, was ich immer mal machen wollte, sagte ich genau das: Einen TED Talk halten.

Weiterlesen

Neue Sketchnotes Workshops in Berlin und München

Sketchnotes Workshop

Endlich ist es soweit! Es gibt nicht nur einen – sondern sogar zwei offene Sketchnotes Workshops im Frühling! Einen in Berlin und einen in – tada! – München!

Dieses Mal habe ich mir etwas neues ausgedacht. Da es ja nun den Quick-Start-Block gibt, der im Grunde ein kleiner Mini-Workshop ist, werde ich einen Quick-Start-Sketchnotes-Workshop machen, der im Grunde auf den Inhalten des Workshops aufsetzt.

Gedacht ist auch er für Anfänger und für ein bisschen Fortgeschrittene. Wenn du dich dafür interessierst, hier sind die Fakten:

Weiterlesen

Draw to Remember-Talk

There is an English version of the article here

Sketchnotes Draw to Remember

Vorletzte Woche war ich eingeladen, auf dem Berliner Creative Morning zu sprechen. Falls ihr das Format nicht kennt – es ist eine gar nicht mehr so kleine Talk-Reihe, die Tina Roth Eisenberg ins Leben gerufen hat. Angefangen hat alles in New York, es gibt sie inzwischen aber weltweit. In Berlin werden sie vom wunderbaren Team von Monotype und Jürgen Siebert betreut, was sicherlich Teil des Erfolgrezeptes ist.

Weiterlesen

Vizthink Meetup: Visual Games + Freebie

Sketchnotes Visual Games

Sketchnotes Visual Games
Wiebke und Ben beim Intro

Kürzlich gab es ein erneutes Vizthink-Meetup, dieses Mal zum Thema Visual Games. Ich gehe seit einigen Jahren zu den Meetups, die in Berlin so großartig von Ben Felis und Wiebke Koch organisiert werden. Die Meetups sind kostenlos und für Leute die sich mit Visual Thinking, Graphic Recording und Sketchnotes befassen ein absolutes Muss. Ich nehme dort jedes Mal so viel neues Wissen mit, das ich immer ein wenig berauscht raus gehe. Und als langjähriger Teilnehmer fand ich, dass es an der Zeit war, mich mehr mehr mit einzubringen.

Weiterlesen

Sketchoting a Christmas Song: Jingle Bells

Sketchnotes Christmas Song Jingle Bells

Ich kann es nicht oft genug sagen: Man kann Sketchnotes ja quasi für alles benutzen. Ich wollte immer mal ein Weihnachtslied sketchnoten und dieses Jahr habe ich es dann auch endlich mal gemacht. Ich hab versucht ein nicht so langweiliges auszusuchen, wie Stille Nacht (Sorry!) und so wurde es Jingle Bells. Das war sogar echt interessant, denn ich habe so auch viel darüber gelernt, z.B. dass es gar nicht als Weihnachtslied gedacht war, sondern ein Schlittenrennen-Lied. Und es stimmt, wenn man mal zuhört wird an keiner Stelle Weihachten erwähnt. Es geht hauptsächlich um Schlitten-Unfälle und Mädels beeindrucken. Außerdem: Man singt nur die erste Strophe, es gibt aber noch drei weitere.

Weiterlesen