Autor: nadine

Neue Sketchnotes Workshops in Berlin und München

Sketchnotes Workshop

Endlich ist es soweit! Es gibt nicht nur einen – sondern sogar zwei offene Sketchnotes Workshops im Frühling! Einen in Berlin und einen in – tada! – München!

Dieses Mal habe ich mir etwas neues ausgedacht. Da es ja nun den Quick-Start-Block gibt, der im Grunde ein kleiner Mini-Workshop ist, werde ich einen Quick-Start-Sketchnotes-Workshop machen, der im Grunde auf den Inhalten des Workshops aufsetzt.

Gedacht ist auch er für Anfänger und für ein bisschen Fortgeschrittene. Wenn du dich dafür interessierst, hier sind die Fakten:

Weiterlesen

Graphic Recording für 25 Jahre fsf

Graphic Recording / Sketchnotes Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen Franziska Giffey

Letzte Woche hatte ich das Vergnügen den 25. Geburtstag der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen mitfeiern zu dürfen. Im Rahmen des Geburtstags gab es die Veranstaltung »fern.sehen. Zukunftsvisionen«, in der es um die Zukunft des Fernsehens aus unterschiedlichen Perspektiven ging (Politk, Medienwissenschaftler, Medienrechtler usw.). Ich durfte die Vorträge in Form eines Graphic Recordings festhalten und da ich selbst nur digital recorde (also keine großformatigen analogen Graphic Recordings erstelle), waren die Ergebnisse auch direkt digital verfügbar.

Weiterlesen

Was sind »gute« Sketchnotes? + Checkliste

Sketchnotes Checkliste

Kürzlich fragte Connie Eybisch-Klimpel in der Sketchnotes Germany Gruppe auf Facebook, was Kriterien für gute Sketchnotes sind und was gute Sketchnotes von schlechten unterscheidet.

Die Frage fand ich spannend, denn der Punkt Ästhetik nahm in ihrer Visualisierung dazu viel Raum ein. Als studierte Kommunikationsdesignerin geht es mir da natürlich ähnlich. Auch ich mag es, wenn etwas optisch ansprechend gestaltet und visuell durchdacht ist. Gute Gestaltung ist niemals Zufall. Dabei hat sich die Designerin meist sehr genau Gedanken gemacht, warum etwas so aussehen muss, dass es funktioniert / Aufmerksamkeit erhält / wahrgenommen wird.

Weiterlesen

Quick-Start-Block Sketchnotes – Einfach Sketchnotes lernen

Sketchnotes Quick Start Anleitung

Liebe Leser, ich habe großartige Neuigkeiten. Ganz druckfrisch ist nicht nur das Buch »Sketchnotes in der Schule« erschienen, sondern auch der große »Quick-Start-Sketchnotes« Block, wieder zusammen mit dem Frechverlag und quasi als eine Art Nachfolger meines Buches.

Sketchnotes Quick Start Anleitung

Die Quick-Start-Reihe

Nach meinem letzten Buch war ich ehrlich gesagt vom Bücher machen etwas geheilt. Natürlich weiß ich als gelernte Kommunikationsdesignerin wie viel Arbeit Bücher machen eigentlich ist. Aber wenn man dann selbst eins schreibt (und zeichnet) und die Deadline drückt, ist das doch noch mal eine harte Begegnung mit der Realität.

Weiterlesen

Sketchnotes in der Schule einsetzen – So geht’s!

Sketchnotes in der Schule

Als ich zur Schule ging war – wenig überraschend – Kunst mein Lieblingsfach. Denn da durfte ich das machen, was ich am liebsten machte: Zeichnen! In den anderen Fächern hingegen war ich zwar ganz gut (bis auf Sport und Mathe, Bockspringen und Integralrechnung haben sich mir in ihrem Sinn bis heute nicht erschlossen), aber zu meiner Schulzeit hieß es: Nur wer zuhört ist aufmerksam. Nebenher kritzeln wurde nicht gerne gesehen, denn dabei war ich ja vermeintlich nicht bei der Sache. Das alles gilt inzwischen als widerlegt, selbst Kritzeln und Doodlen erhöht nachweislich die Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

How to draw: Wie man Händchen halten zeichnet

Sketchnote Hände zeichnen Anleitung

Happy Valentinstag! Neulich fragte ich auf meiner Facebook-Seite, welche Zeichenenleitung ihr euch für den Valentinstag wünscht, denn mir fiel wirklich partout nichts ein. Und Herzen zu zeichnen ist nun wirklich nicht soooo schwierig. Es kamen ein paar tolle Vorschläge, aber für Engel und Flügel bin ich irgendwie nicht romantisch-kitschig genug veranlagt.

Aber: Jemand wünscht sich eine Anleitung fürs Hände halten und da ich Hände-Zeichenanleitungen eh schon länger auf meiner Liste habe, fand ich das höchst charmant.

Weiterlesen

Der Unterschied zwischen Sketchnotes, Graphic Recording und Visual Facilitation

Was sind Sketchnotes, Graphic Recording, Graphic Facilitation?

Seit ich mich mit Sketchnotes beschäftige und selbst mit Sketchnotes arbeite, treibt mich die Frage um, wie genau sich Sketchnotes und Graphic Recording eigentlich unterscheiden. Graphic Recorder habe ich immer ein bisschen bewundert, zum einen weil sie ein unglaubliches Arsenal an Neuland Stiften besitzen und nutzen.
Zum anderen weil sie sich problemlos im großen Format bewegen und sich nichts daraus machen, wenn ihnen Hunderte Leute beim Zeichnen über die Schulter quasi direkt auf den Stift schauen.

Weiterlesen

How to Draw Quickie: Wie man Handschuhe zeichnet

Sketchnotes – So zeichnet man Handschuhe

Der Januar gehört nicht zu meinen Lieblingsmonaten. Irgendwie hängt er zwischen der Weihnachtszeit und dem Frühling fest, es ist kalt und nass und matschig. Und man muss sich natürlich warm einpacken und Handschuhe tragen! Deswegen schiebe ich eine kleine Zeichenanleitung dazwischen, nachdem die anderen so gut ankamen.

Handschuhe zeichnen – So geht’s

Dieses Mal geht es um das Zeichnen von Handschuhen und zwar in der einfachen Variante – den Fäustlingen. Die machen weniger Probleme als Handschuhe mit Fingern, die im Grunde wie das Zeichnen von Händen sind und das ist ein eigenes Kapitel. Darüber schreibe (und zeichne) ich an anderer Stelle mal etwas.

Es hilft, wenn ihr euch dabei ein Gesicht mit Nase vorstellt, dann ist es recht einfach.

Weiterlesen

How to Draw Quickie: Eine Schneeflocke zeichnen

Sketchnotes Schneeflocke Zeichenanleitung

Das mit dem Schnee scheint in diesem Winter nicht so richtig zu klappen. Macht aber nix, denn mit dieser Zeichenanleitung könnt ihr euch die Schneeflocken einfach selbst zeichnen – ideal für Sketchnotes, Bullet Journals oder einfach so zum Doodlen.

In der Tat ist Schneeflocken zeichnen gar nicht so schwierig, wenn man sich an ein einfaches Grundraster hält – ein einfaches Kreuz aus drei Linien. An den Enden des Kreuzes könnt ihr euch dann austoben – bedient euch einfach an der Formbibliothek aus verschiedenen Symbolen wie Herz, Dreieck, Linien, Kreise usw.

Wichtig: Schneeflocken sind zwar zufällig aber auch symmetrisch, das heißt, ihr müsst das einmal angefangene Muster lediglich auf allen Armen des Sternes wieder holen. Und voila! So habt ihr schnell eine Schneeflocken-Bibliothek, die ihr immer wieder abrufen könnt.

Weiterlesen

Kalender 2019

Ich sitze gerade an meiner Jahresplanung für 2019, das habe ich Ende letzten Jahres das allererste Mal überhaupt gemacht – selbstverständlich mit Sketchnotes und Visualisierung, denn das ist das beste Mittel überhaupt wenn es darum geht. Das war eine sehr schöne und wichtige Erfahrung für mich, denn bisher habe ich die Dinge immer so passieren lassen, aber mit einer richtigen Jahresplanung kann man das Jahr und die eigenen Ziele ganz anderes angehen. In dem Zuge habe ich angefangen mir selbst eigene Kalenderblätter zu illustrieren und dachte, das könnte ja vielleicht auch für euch interessant sein. Deswegen gibt es den Januar hier gratis zum Downloaden und alle sechs Monate bei Lehrermarkplatz für 1,49 Euro zu kaufen (geht ganz fix, ihr braucht kein Profil anlegen).

Erste Jahreshälfte für 1,49 Euro kaufen

Ich muss gestehen, dass ich erstmal nur bis Juni gekommen bin, aber die zweite Jahreshälfte schiebe ich ganz bald nach. Versprochen!

Und da ist sie nun auch – die zweite Jahreshälfte. Entweder einzeln kaufen und als komplettes Jahr.

Kalender 2019 – Juli bis Dezember: 1,49 Euro
Kalender 2019 komplett: 2,98 Euro

Sketchnotes Kalender 2019