Sketchnotes Brillen zeichnen

How to draw: Brillen zeichnen

Neulich stellte eine Nutzerin in meiner Facebook Gruppe eine spannende Frage: Warum denn ihre Brillen-tragenden Figuren immer so grimmig aussehen würden, verglichen mit denen ohne.

Sketchnotes Brillen zeichnen     Frage von Christin Zirkelbach

Das ist eine sehr tolle Frage, denn in Sketchnotes arbeiten wir naturgemäß mit sehr wenigen Linien und haben daher auch wenig Spielraum für Details. Deswegen haben meine Figuren auch oft nur Punkte als Augen weil man mehr meist gar nicht braucht.

Setzt man einer Figur nun eine Brille auf, bekommt das Auge automatisch mehr Fläche. Da man Augen auch viel größer bzw. detailreicher zeichnen könnte – also mit Rahmen (Kreis, Augenform, Oval …) und Pupille und Iris darin, ergänzt unser Gehirn an dieser Stelle den Punkt und den Rahmen zu dem was es kennt – ein Auge.

Durch den Steg zwischen den beiden Gläsern (oder für unser Gehirn eben: Augen) zeigen wir, dass es sich um eine Brille handeln soll. Dennoch ist in unserem Gehirn die Information „Das ist ein Auge“ fest verankert. Alle Merkmale, die diese Brille hat, werden also mit Augen verbunden.

So weit klar?

Was kann man also nun tun, damit auch Brillenträger freundlich aussehen?

Sketchnotes Brillen zeichnen Auszug aus meinem neuen Buch – Sketchnotes, die große Symbolbibliothek

 

Wir müssen einfach ein bisschen am Ausdruck feilen, z.B. so:

  1. Die Brillengläser eher so anlegen, dass sie in der Mitte leicht nach oben gehen. Da sie wie gesagt wie die Umrandung von Augen wirken, wirkt das automatisch fieser wenn sie in der Mitte zusammen gehen.
  2. Den Gesichtsausdruck mit positiven Merkmalen (Lächeln, positive Augenbrauen) unterstützen. Falten oder hängende Mundwinkeln unterstützen eher eine negative Ausstrahlung.
  3. Freundliche Augenbrauen über die Brille setzen. Das ist ähnlich wie die positiven Merkmale, auch hier wirkt die Figur direkt freundlicher.
  4. Man kann auch die Brillengröße deutlich übertreiben, also viel größer anlegen. Damit kratzen wir am Kindchenschema: Große Augen wirken direkt niedlicher und freundlicher.

So zeichnest du Brillen – eine Anleitung

Sketchnotes Brillen zeichnen

Zeichnest du eine Figur von der Seite, werden die Merkmale noch einfacher: Runde Gläser werden schmale Ovale oder einfach nur Linien. Der Brillenbügel wird an der Seite angesetzt und hört hinter dem Ohr auf.

Sketchnotes Brillen zeichnen


Symbolbibliothek Sketchnotes

Mehr Zeichenanleitungen gibt es in der großen Symbolbibliothek


 

Mehr Lust auf Sketchnote-Übungen und Input? Du hättest gerne das Sketchnote-Tutorial und eine einfache Übung als PDF? Dann melde dich für den Newsletter an!

Sketchnote Love Newsletter

Jetzt anmelden für regelmäßige Updates und Infos zu Workshops, News und Infos. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.

Du erhältst hiermit meinen unregelmäßigen Newsletter mit Infos rund um Vizthink und Sketchnotes.

0 Kommentare zu “How to draw: Brillen zeichnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

✏️ Hole jetzt dein GRATIS Sketchnotes Starterset zum sofort loslegenWill ich haben!
+