Sketchnotes Schneeflocke Zeichenanleitung

How to Draw Quickie: Eine Schneeflocke zeichnen

Das mit dem Schnee scheint in diesem Winter nicht so richtig zu klappen. Macht aber nix, denn mit dieser Zeichenanleitung könnt ihr euch die Schneeflocken einfach selbst zeichnen – ideal für Sketchnotes, Bullet Journals oder einfach so zum Doodlen.

In der Tat ist Schneeflocken zeichnen gar nicht so schwierig, wenn man sich an ein einfaches Grundraster hält – ein einfaches Kreuz aus drei Linien. An den Enden des Kreuzes könnt ihr euch dann austoben – bedient euch einfach an der Formbibliothek aus verschiedenen Symbolen wie Herz, Dreieck, Linien, Kreise usw.

Wichtig: Schneeflocken sind zwar zufällig aber auch symmetrisch, das heißt, ihr müsst das einmal angefangene Muster lediglich auf allen Armen des Sternes wieder holen. Und voila! So habt ihr schnell eine Schneeflocken-Bibliothek, die ihr immer wieder abrufen könnt.

Viele Spaß beim Zeichnen!

Eine Schneeflocke zeichnen – So geht’s!

Sketchnotes und Bulletjournal – Eine Schneeflocke zeichnen

Viel Spaß beim Zeichnen! Teilt eure Ergebnisse gerne mit mir: #howtodraw

Übrigens gibt es eine komplette Winter-Zeichenanleitung wieder auf Lehrermarktplatz.

Mehr Lust auf Sketchnote-Übungen und Input? Dann melde dich für den Newsletter an!

Jetzt anmelden für regelmäßige Updates und Infos zu Workshops, News und Infos. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.


Du erhältst hiermit meinen unregelmäßigen Newsletter mit Infos rund um Vizthink und Sketchnotes.