✏️ Hole jetzt dein GRATIS Sketchnotes Starterset zum zum Sofort-LoslegenWill ich haben!×
Sketchnotes Selfie mit Procreate

Wie du eine digitale Sketchnote mit Procreate zeichnest (mit Anleitung)

Als ich kürzlich auf Instagram fragte, was ihr gerne lernen würdet, kamen viele tolle Antworten, unter anderem: Mehr Makings Ofs von Sketchnotes und Graphic Recordings, z.B. bei Procreate. Das habe ich also direkt als Anlass genommen, mein Sketchnote Selfie für das diesjährigen Sketchnote Barcamp aufzunehmen und zu kommentieren (Das habe ich übrigens so ähnlich auch hier schon mal dokumentiert).

In dem Video geht es:

  • um den Aufbau und das Finden einer Struktur in der Sketchnote
  • das Finden von geeigneten Bildern und Symbolen
  • grafischen Feinheiten in der Sketchnote: Farbe, Bilder, visuelle Hierarchien.

So bin ich beim Zeichnen mit Procreate vorgegangen:

  1. Zunächst habe ich mir überlegt, wie ich die Sketchnote als Ganzes aufbaue. Diesen Luxus hat man bei Nicht-Live Sketchnotes. In dem Fall weiß man vorab ungefähr welche Inhalte kommen werden. Bei Live Graphic Recordings ist das nicht so einfach, denn da muss man viel mehr reagieren, auf das was kommt. Es fließt alles mehr und bringt andere Herausforderungen mit sich. Und natürlich arbeitet man da auch gegen die Zeit.
  2. Dann lege ich in der Mitte mein Bild an, das ist das Zentrum, also ein klassisches Mindmap-Layout (bzw. strahlenförmiges Layout). Das ist hier durch die Anforderung schon ein bisschen vorgegeben, deswegen bin ich davon nicht abgewichen.
  3. Nun ordne ich um die Mitte herum die einzelnen Content-Inseln an. Sie »drehen« sich quasi um das mittlere Bild.
  4. Mit verschiedenen Elementen bringe ich nun eine visuelle Struktur rein: graue Hintergründe als Container, schwarze Blöcke für Überschriften.
  5. Am Ende schaue ich nochmal mit meinem grafischen Auge, ob das alles zusammenpasst und wo vielleicht noch etwas Ordnung (bzw. Struktur) rein muss.

So eine digitale Sketchnote mit Procreate – Die Anleitung im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Das schöne an Procreate: Damit ist es quasi fertig, einfach als PNG exportieren und auf Social Media und Co. teilen – kein scannen oder Nachbearbeiten. Hach, herrlich!

Ich hoffe, das hilft dir und falls du Danke sagen möchtest, freue ich mich über einen Kaffee.


Mehr Lust auf Sketchnote-Übungen und Input? Du hättest gerne das Sketchnote-Tutorial und einfache Übungen als PDF? Dann melde dich für den Newsletter an!

Sketchnote Love Newsletter

Jetzt anmelden für regelmäßige Updates und Infos zu Workshops, News und Infos. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.

Du erhältst hiermit meinen unregelmäßigen Newsletter mit Infos rund um Vizthink und Sketchnotes.

0 Kommentare zu “Wie du eine digitale Sketchnote mit Procreate zeichnest (mit Anleitung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.