✏️ Hole jetzt dein GRATIS Sketchnotes Starterset zum zum Sofort-LoslegenWill ich haben!×
Kita Quarantäneregeln für Berlin in Sketchnotes

Die Kita Quarantäneregeln erklärt in Sketchnotes (zum Download)

Ein kleines Update: Das sind die Vorgaben des RKI und einige Bezirke setzen es so um. Aber es gibt auch Bezirke, die sagen erst ab Tag acht wieder kommen. Hier ist gerade viel im Fluss. Es kann auch sein, dass die Grafik nächste Woche schon wieder aktualisiert werden muss.

Ich hatte an der Stelle vor ein Intro über die aktuelle Lage und die Schwere der Situation zu schreiben aber das skippe ich einfach mal, denn das wisst ihr ja selbst zu Genüge. Wie schon in meinem letzten Post, möchte ich die Möglichkeit des Zeichnens nutzen, um Hilfe anzubieten.

Es begab sich nämlich im Herbst 2021, dass ich mich mit den Quarantäneregeln für Berliner Kitas vertraut machen musste. Vermutlich werden das alle Eltern diesen Winter irgendwann mal müssen. Wie sich zeigte, war wie immer in Deutschlands Behördendschungel alles nicht so einfach. Oder vielleicht doch, wenn man einmal durchgestiegen war.

Zum Durchsteigen eignen sich Sketchnotes ganz hervorragend, das wissen alle, die hier schon länger mitlesen und hoffentlich auch zeichnen. Und weil das dann immer anfängt in mir zu arbeiten, habe ich eben das gemacht: Die Kita-Hygieneregeln einmal aufgezeichnet. Wohlgemerkt für Berlin, es scheint als würden das die Bundesländer teilweise unterschiedlich handhaben. Ihr dürft es aber gerne auch benutzen, wenn ihr nicht aus Berlin sein, das aber bei euch ebenfalls so gehandhabt wird. Dann streicht Berlin einfach durch.

Aber sollte das nur einer Berliner Kita und Elternschaft (und vielleicht auch Gesundheitsämtern) etwas Zeit, Arbeit und Nerven sparen und vielleicht auch Infektionen verhindern, dann habe ich viel erreicht.

Evt. werde ich das auch noch in anderen Sprachen anbieten, ich habe schon Angebote für Übersetzungen bekommen. Aber ich weill es mal noch nicht versprechen.

Kita Quarantäneregeln für Berlin in Sketchnotes

Das Bild kannst du hier als PDF herunterladen.

(Rechte: CC BY-NC-ND), unter Quellenangabe dieser Seite. Das Bild darf NICHT verändert werden (außer Berlin streichen, wenn bei euch die gleichen Regeln gelten), nicht kommerziell benutzt werden und nicht 1:1 abgezeichnet.

Danke an alle, die Input geliefert haben. Nutzt es und hängt es in euren Kitas aus. Ich wünsche euch sehr, dass ihr es nicht braucht aber ich bin auch realistisch.


Mehr Lust auf Sketchnote-Übungen und Input? Du hättest gerne das Sketchnote-Tutorial und einfache Übungen als PDF? Dann melde dich für den Newsletter an!

Sketchnote Love Newsletter

Jetzt anmelden für regelmäßige Updates und Infos zu Workshops, News und Infos. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.

Du erhältst hiermit meinen unregelmäßigen Newsletter mit Infos rund um Vizthink und Sketchnotes.

9 Kommentare zu “Die Kita Quarantäneregeln erklärt in Sketchnotes (zum Download)

  1. Hannes Rehfeldt

    Super Sache, vielen Dank. Ein kleiner Hinweis: soweit ich weiß – vielleicht sollte das nochmal geprüft werden – endet die Quarantäne nach negativem Schnelltest erst am Tag 8. Konkret: der Test kann am Tag 7 gemacht werden, wenn das Ergebnis negativ ist, kann das Kind aber erst am Folgetag wieder in die Kita. Das geht aus der aktuellen Version nicht hervor.

    • Wirklich schön geworden, Glückwunsch! Aber ich muss Hannah Recht geben, leider falsch. In der Allgemeinverfügung (z. B. Neukölln) steht dazu: „ ergibt eine frühestens am siebten Tag nach dem engen Kontakt mittels Antigentests vorgenommene Testung ein negatives Ergebnis, so endet die Isolation für enge Kontaktpersonen ohne Erkrankungszeichen mit dem Vorliegen des negativen Testergebnisses mit Ablauf des siebten Tages nach dem engen Kontakt.“

      • Hallo, das ist nicht falsch im klassischen Sinne. Das sit die RKI Verordnung und so machen es einige in Berlin, z.B. Friedrichshain-Kreuzberg. Aber es gibt auch Bezirke, die das strenger auslegen und erst ab Tag 8 freigeben. Generell ist das hier alles im Fluss, das kann sich nächste Woche alles schon wieder geändert haben.

    • Hallo, auch ich bin ganz begeistert. Es wäre als pdf für Schulen wirklich toll einsetzbar. Auch vielleicht in anderen Sprachen an Schulen in Berlin.
      Die Tests können jeweils am 5. & 7. Tag gemacht werden und die Kinder mit Ablauf des 5. & 7. Tages zurückkehren, d.h. am 6. & 8. Tag.
      Habe ich das richtig verstanden, dass man das Bild unter Nennung des Cooywrights nichtkommerziell verwenden darf? Dann würde ich das gerne unserer Schule weiterleiten.

      • Danke! Und ja, das ist richtig, man darf sie nicht-kommerziell verwenden. Die Grafik folgt der Richtlinie des RKI, d.h. mit einem negativen Test könnten die Kinder auch an Tag 7 zurück gehen. So macht es zumindest Friedrichshain. Man könnte sich hier theoretisch sogar mit einem Express PCR Test an Tag 5 testen und an Tag 5 zurück. Das war zumindest die Aussage am Telefon und ich habe auch im Tagesspiegel schon gelesen, dass das so gemacht wurde. Ob das sinnvoll ist, steht natürlich woanders.

  2. Hallo,

    Unklar dargestellt finde ich, wann ein Kind überhaupt in Quarantäne kommt:
    “ Entscheidend sind die Kontakte ab zwei Tage vor der Testung oder den ersten Corona-Symptomen”. Es ist also wichtig zu wissen, ob das positive Kind Symptome hatte und wann. Es wäre toll, wenn das auch noch Platz finden würde. Das Gesundheitsamt meldet sich ja leider nicht unbedingt…

    • Nein, hatte ein Kind mit einem positiv PCR bestätigten Kind Kontakt, egal ob Symptome oder nicht, muss es ab da in Quarantäne. In der Realität ist es aber so, dass die Ergebnisse oft Tage später vorliegen, an Tag 4 oder 5 und man sich dann direkt wieder mit einem Test „freitesten“ kann. Hat ein Kind einen positiven Schnelltest und Symptome, muss sofort reagiert werden und die Eltern informiert.

  3. Richtig ist, dass Kitakinder am 5ten Tag der Quarantäne via PCR- oder Antigenschnelltest (je nach Bezirk unterschiedlich) freigetestet werden können. Der Grund liegt im Testangebot für alle Kitakinder. Damit sind sie formal Teil einer sog. seriellen Testung und weil das aber nachvollziehbar ein wenig wackelig ist, wird es praktisch an den Eltern und ihrem Testverhalten mit den Kindern liegen, ob Freitestung nach 5 oder 7 Tagen geht. Kinder, die regelmäßig von den Eltern getestet werden und dies auch bestätigen, gelten als seriell Getestete = nach 5 Tagen Freitestung; alle anderen = nach 7 Tagen möglich. Deshalb also eine korrekte Wiedergabe der Quarantäneregel für seriell getestete Kinder. Leider ist auch manchen Gesundheitsämter das Wurscht und sie sagen wieder was anderes. Dann gilt immer das, egal wie schön hier was gezeichnet ist.

    • Ah danke für die Erklärung. Und ja, am Ende entscheidet sowieso das jeweilige Gesundheitsamt, daher auch die Abweichungen hier aus den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.